31.07.2021, von Steffen Ludwig ()

Trinkwasserlaboranten im Einsatz am Nürburgring

Seit letztem Samstag, 24. Juli 2021, ist unsere Laborantin der Fachgruppe Trinkwasserversorgung zusammen mit einem Kameraden des Ortsverbandes Salzgitter im Einsatz am Nürburgring.

Eine Woche ist es her, dass unsere Laborantin der Fachgruppe Trinkwasserversorgung in Richtung Nürburgring aufgebrochen ist. Im Einsatz ist unsere Laborantin zusammen mit einem Laborant des Ortsverbandes Salzgitter. Seitdem hat das Team vor Ort einiges zu tun gehabt. Es gilt regelmäßig genommene Wasserproben zu analysieren. Dafür werden am Bereitstellungsraum Nürburgring täglich an 10 bis 15 Stellen Proben an den Sanitäranlagen und der Essensausgabe zur mikrobiellen Analyse genommen. Immerhin werden von dort über 4000 Einsatzkräfte zu ihren Einsatzaufträgen entsandt. Auch von ihren Einsätzen bringen die Einheiten nach Erkundungen der Gebiete immer wieder Proben diverser Rohwasserquellen in der Umgebung mit. Diese werden anschließend chemisch und mikrobiologisch untersucht und ausgewertet. Oft sind die Labore provisorisch in Zelten oder auf LKW untergebracht. In diesem Fall wurde ein großes Labor in einer Garage der Boxengasse des Nürburgrings errichtet, welches das Arbeiten schon ein wenig komfortabler macht wie sonst.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.