15.12.2018

Jahresabschluss 2018

Am vergangen Freitag, 14.Dezember 2017, wurde beim THW in Haltern am See wieder Jahresabschluss gefeiert.

Zu Beginn des Jahresabschlusses hat der Ortsbeauftragte Klaus Holling die Ehrung von Jürgen Tabbert für 10 Jahre humanitäre Einsatzbereitschaft beim Technischen Hilfswerk Haltern am See und Ludger Grewing für seinen besonderen Einsatz mit dem „THW Ehrenabzeichen in Gold“ vorgenommen. 

Auch die Ortsjugendbetreuer haben sich bei Ihrem Team mit Präsenten für die gute Unterstützung bedankt.
Natürlich durfte auch ein Rückblick auf das abgelaufene Jahr nicht fehlen welcher gemeinsam durch die Beteiligten kommentiert wurde. Die Zusammenstellung der Bilder hatte Klaus Wohlfarth übernommen.
Der Ortsbeauftragte Klaus Holling hat noch Neuigkeiten von einer Tagung mitgebracht. 

In den THW Ortsverbände wird es demnächst eine neue Fachgruppe „Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr.N) geben. Zu Ihren Aufgaben gehören unterstützenden Tätigkeiten  für alle Teileinheiten des THW. Die Aufgaben gliedern sich nach dem Aufgabenkatalog des neuen taktischen Einheitenmodells.
Hierzu gehören unter anderem Arbeiten im und am Wasser, Beleuchten, Elektroarbeiten, Pumparbeiten, Transportieren von Material und Personen.
Allen Einsatzkräften und deren Partnern sowie deren Familien wünschen wir eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Jahr 2019.

Text: Klaus Wohlfarth

Bildrechte THW Haltern am See


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.