11.07.2020, von Marc Bühner (OB)

Grundausbildungsprüfung

Am Samstag, 11. Juli 2020 traten 12 Helferanwärter*innen ihre Abschlussprüfung der Grundausbildung im THW-Ortsverband Braunschweig an!

Aufgrund des Corona-Virus musste die im Mai geplante Grundausbildungsprüfung abgesagt werden. Am 11. Juli gab es für die 9 Helferanwärterinnen und Helferanwärter des Ortsverbandes Braunschweig und die 3 Helferanwärter aus Wolfenbüttel einen Nachholtermin für ihre Prüfung. Bewusst entschied die Prüfungsleitung nur für diese beiden Ortsverbände den Termin anzusetzen, da sonst zu viele Personen beteiligt gewesen wären und man die Auflagen wegen des Corona-Virus schlecht hätte einhalten können. Ein weiterer Nachholtermin für andere Ortsverbände ist schon geplant.

Pünktlich um 9.00 Uhr begrüßte Prüfungsleiter Marc Bühner die Helferanwärter und wünschte Ihnen viel Erfolg. Sogleich ging es an die Beantwortung der 40 Fragen der Theorie-Prüfung. Anschließend stellten sich die Prüflinge den 24 Praxisaufgaben, die auf 6 Stationen verteilt waren.

Kurz nach 13.00 Uhr konnten dann bereits die Ergebnisse bekannt gegeben werden: Alle 12 Prüflingen haben die Grundausbildung bestanden! So konnte der Prüfungsleiter allen, natürlich mit dem nötigen Abstand und ohne Händedruck, ihre Urkunde überreichen. Abschließend gratulierte Marc Bühner nochmals allen Prüflingen und wünschte ihnen viel Spaß im THW und das alle immer gesund und munter aus den bevorstehenden Einsätzen wieder nach Hause zurück kehren.

Der Ortsverband Wolfenbüttel freut sich über die 3 neuen Helfer, wovon einer die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung verstärkern wird und die beiden anderen Helfer werden in Zukunft ihren Dienst als stellv. Ortsjugendbeauftragte im OV-Stab versehen.

Herzlichen Glückwunsch auch nochmal auf diesem Wege!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.