21.07.2021, von StS,

Diverse Einsätze für das THW Eckernförde

THW-Einsatz Hochwasser in Rheinland-Pfalz Am 20.07.2021 verabschiedete der THW-Landesbeauftragte Dierk Hansen 80 THW-Einsatzkräfte aus Bad Oldesloe, Eutin, Husum, Kiel, Lübeck, Mölln, Ratzeburg, Preetz, Schleswig, Sörup und Tönning in den Einsatz nach Rheinland-Pfalz.

THW und S-H-Netz in einem Boot

Diese Kräfte unterstützen die Feuerwehrbereitschaften aus dem Land S-H.

Ein mobiler Führungsstab und 2 Technische Züge begleiteten die Feuerwehren. 

Eine weitere Fachgruppe Logistik für die Erhaltung der Mobilität der Einsatzfahrzeuge aller Hilfsorganisationen wurde ebenfalls nach Rheinland-Pfalz verlegt.

Aus dem THW-Ortsverband Eckernförde sind der Ortsbeauftragte Michael Marszalek und ein weiterer Fachhelfer dem Konvoi mit einem Kipper und einem Tieflader aus dem Ortsverband Husum zeitversetzt gefolgt. Dies für den Fall, dass evtl. defekte Einsatzfahrzeuge aufgenommen werden müssen. Sie befinden sich zur Zeit in Windhagen

THW-Einsatz Rabelsund

Ein Schwimmkran hat auf der Schlei vor 5 Tagen mehrere Stromkabel abgerissen. 

Es kam zu Stromausfällen rund um Kappeln. 

Der Unfall hatte auch Auswirkungen auf die Schifffahrt auf der Schlei.

Die Fachgruppe „Wassergefahren“ mit einem Mehrzweckarbeitsboot und 2-köpfiger Besatzung wurden angefordert um Absicherungsarbeiten auf der Schlei durchzuführen. Dies ging einher mit Vollsperrungen der Schifffahrtswege. Dies zur Unterstützung der Schleswig-Holstein Netz AG und Wasser- und der Schifffahrtsverwaltung.

THW-Einsatz Landeslager Schleswig-Holstein 

Im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren betreibt das THW seit Ausbruch der Corona-Pandemie das Landeslager und übernimmt die Verteilung der angeforderten Impfstoffe und weiteren medizinischen Artikel. 

Ein Helfer und eine Helferin unterstützen im Zeitraum vom 19. bis 23. Juli die Logistikarbeiten. Die Transportaufgaben innerhalb von Schleswig-Holstein übernimmt der THW-Ortsverband seit Dezember 2020 jeweils einmal monatlich für 7 Tage. 


  • THW und S-H-Netz in einem Boot

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.