25.06.2011, von Robin Schwarzer

20 Jahre THW-Ortsverband Halberstadt

Fachgruppe TW präsentiert sich in Halberstadt und unterstützt damit die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 20 jährigen Bestehens des Ortsverbandes Haberstadt

Am 25. Juni veranstaltete der Ortsverband Halberstadt ein großes Spektakel zum 20jährigen Bestehen auf dem örtlichen Fisch- und Holzmarkt. Der große Besucherandrang zeigte wieder einmal das Ansehen der zum größten Teil ehrenamtlichen Arbeit der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk.

Circa 1.200 Besucher folgten der Einladung des Ortsverbandes in die Halberstädter Innenstadt, um das THW „zum Anfassen“ mitzuerleben. Nach einer Ansprache durch den Ortsbeauftragten Thomas Moritz und den Landesbeauftragten Manfred Metzger luden die Veranstalter zu einem großen Fest ein. Neben einem Konzert durch den Derenburger Spielmannszug und der Cheerleader-Gruppe „Red Scorpionn Cheerleader“ aus Halberstadt boten nicht nur das THW, sondern auch die Bundeswehrkaserne aus Blankenburg, die Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft DLRG sowie die Freiwillige Feuerwehren Halberstadt, Cattenstedt und Wegeleben ihr Leistungsspektrum dar. Helferinnen und Helfer aus den Ortsverbänden Magdeburg, Oschersleben, Quedlinburg und Wolfenbüttel demonstrierten zusätzlich zu den Fachgruppen Wasserschaden/ Pumpen, Räumen und Sprengen sowie den Bergungsgruppen des Ortsverbandes Halberstadt ihre Technik. Dazu zählten u.A. eine Rettungshundestaffel, eine Trinkwasseraufbereitungsanlage und eine Demonstration von Kernbohrgerät und Plasmaschneider. Für jüngere Besucher standen eine
Riesenrutsche des THW sowie eine „Schnitzeljagd“ zur Verfügung, bei der ein Quiz und ein Geschicklichkeitsspiel mit Hebekissen und Hydraulikhebern zu meistern war.

Der Ortsbeauftragte Thomas Moritz erklärte, die „Veranstaltung war gelungen“ und blickte mit Zuversicht auf weitere 20 Jahre THW als kompetenten Partner im Katastrophenschutz.
Das Ziel, die Bevölkerung über die Arbeit des THW und die Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen der Gemeinde, des Landes und des Bundes aufzuklären, wurde aus Sicht der Halberstädter Helfer erfolgreich durchgeführt. So zogen Veranstalter und Besucher aus dem Tag eine positive Bilanz. „Der Tag hat viele Menschen neugierig gemacht, selbst einmal an einer Ausbildung teilzunehmen und beim THW mitzumachen“, so Pressesprecher Robin Schwarzer.

(Quelle: www.thw.de - THW Halberstadt, Robin Schwarzer)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.